Natürlich, mit Geschichte!

Menschen mit Sehbeeinträchtigung

Der Wanderweg in Thranenweiher wird nun auch für Menschen mit Sehbeeinträchtigung erlebbar. Die Inseltour, wie sich der Rundweg auch nennt, ist bereits für Rollstühle und Rollatoren geeignet und kann ab dem 14. Juni auch von Menschen mit Sehbeeinträchtigung bewandert werden. Dazu gibt es Wanderführer in Braille- und Schwarzschrift mit vielen tastbaren Abbildungen sowie einer Audio-CD. Die Wanderführer können beim Nationalparkamt ausgeliehen werden.

Bei Interesse oder Fragen, wenden Sie sich bitte an Anne Speicher unter 06131 884152205 oder Annerose.Speicher(at)nlphh.de. Bei Abwesenheit wenden Sie sich bitte an 06131 8841520 oder poststelle(at)nlphh.de. Weitere Informationen finden sie unter: http://www.bistum-trier.de/tonpost/inseltour-thraneweier/.