Natürlich, mit Geschichte!

Nationalpark-Akademie

Im Rahmen der Nationalpark-Akademie werden Veranstaltungen, Vorträge, Workshops und Exkursionen mit Experten zu bestimmten Themen im Nationalpark angeboten. Die Veranstaltungen finden immer am 4. Montag des Monats statt.

Eine Anbindung mit der Bahn bis nach Frankfurt/Main oder Saarbrücken, ein barrierefreier Zugang, die Nähe zu jungen Menschen und interessante Forschungsfelder: Der Umweltcampus Birkenfeld bietet eine sehr gute Möglichkeit interessante Themen mit geeigneter Infrastruktur aufzugreifen. Wir wollen den Standort stärken und werden deshalb mit der Nationalpark-Akademie vornehmlich hier tagen.

Die Themen werden zeitnah an dieser Stelle und in der Lokalpresse veröffentlicht.

 

Nationalpark Akademie

Die nächste Akademie:

24.04.2017, 19:00 Uhr, Nationalparkkirche Muhl  

"Wer dreht am Wasserhahn? Wasserhaushalt im Nationalpark - gestern-heute-morgen"
In einem Nationalpark darf Natur sich frei entwickeln, möglichst unbeeinflusst von menschlichen Eingriffen. Doch wie ist der Ausgangspunkt dieser natürlichen Entwicklung? Erfahren Sie in Kurzvorträgen mehr über Forschungsarbeiten der Universität Koblenz zum Thema Wasserhaushalt im Nationalpark.

Die Themen für die kommenden Nationalpark-Akademien sind noch nicht verbindlich und können sich noch ändern:

22.05.2017   Barrierefreiheit/Inklusion

26.06.2017   SÖM

24.07.2017   Wildtiermanagment

28.08.2017   Moore

25.09.2017   Geo Caching im NLP und ADAC-Wettberwerbs App

23.10.2017   Wissenschaft/Forschung

27.11.2017   Fotoshow Konrad Funk

25.12.2017   keine Nationalpark Akademie

 

Ergebnisse vergangener Veranstaltungen finden Sie hier

Gebäude des Umwelt-Campus
Umwelt-Campus Birkenfeld