Nationalpark-Akademie

Natürlich, mit Geschichte!

Im Rahmen der Nationalpark-Akademie werden Veranstaltungen, Vorträge, Workshops und Exkursionen mit Experten zu bestimmten Themen im Nationalpark angeboten. Die Veranstaltungen finden immer am 4. Montag des Monats statt.

Eine Anbindung mit der Bahn bis nach Frankfurt/Main oder Saarbrücken, ein barrierefreier Zugang, die Nähe zu jungen Menschen und interessante Forschungsfelder: Der Umweltcampus Birkenfeld bietet eine sehr gute Möglichkeit interessante Themen mit geeigneter Infrastruktur aufzugreifen. Wir wollen den Standort stärken und werden deshalb mit der Nationalpark-Akademie vornehmlich hier tagen.

Die Themen werden zeitnah an dieser Stelle und in der Lokalpresse veröffentlicht.

Die nächste Akademie:

Schatzsucher im Nationalpark?
Montag, 25.09.2017, 19:00 Uhr
Umwelt-Campus Birkenfeld, Neubrücker Straße, 55768 Hoppstädten-Weiersbach, Kommunikationsgebäude Raum 9938

Geocaching ist heute in aller Munde, aber für „Nicht-Cacher“ immer noch eine unbekannte Welt. Mittlerweile verbirgt sich dahinter ein weltweiter familienfreundlicher Volksport mit vielen Anhängern. Seien Sie dabei, wenn der  „Reisekäfer“ und die Keltenkatze als Botschafter des Nationalparks auf Weltreise gehen!

Weiterlesen >

Weitere Akademie-Termine:

Voraussichtliche Themen (unverbindlich):

23.10.2017   Wissenschaft/Forschung

27.11.2017   Fotoshow Konrad Funk

25.12.2017   keine Nationalpark Akademie

 

Vorträge & Infos zu vergangenen Akademien:

26.06.2017 | Besucher - ein unbekanntes Wesen im Nationalpark?
Vorträge zum Sozioökonomischen Monitoring

 

 

 

 

 

 

 

Gebäude des Umwelt-Campus
Umwelt-Campus Birkenfeld