Natürlich, mit Geschichte!

Nationalpark erleben

Zwei Typen repräsentieren die „menschliche“ Seite des Nationalparks in unseren vielfältigen Programmangeboten.

Unsere zertifizierten Nationalparkführerinnen und –führer begleiten Sie auf Wanderungen, die Sie in unserem Veranstaltungskalender finden oder als Gruppe buchen. Sie bieten Ihnen auch maßgeschneiderte Angebote. Ob zu Fuß, per Rad, auf dem Pferd oder mit dem Rollstuhl – hier wird nicht nur thematisch individuell auf ihre Bedürfnisse eingegangen. Nutzen Sie diese Gelegenheit.

Als Besucher begegnen Sie oft unseren Rangerinnen und Rangern. Sie sind für viele verschiedene Aufgaben im Nationalpark zuständig, eine davon ist die Gebietskontrolle. Auf diesen Erkundungsgängen können Sie die Damen und Herren mit den großen schwarzen Hüten begleiten, ihnen quasi über die Schulter gucken, Interessantes über die Natur erfahren oder sich etwas über Geschichte(n) des Hunsrücks und dessen Nationalpark anhören. Dieses Angebot findet das ganze Jahr über statt, ist kostenlos, jedoch auch nur für Einzelpersonen und Familien. Um die Natur zu schützen und die Qualität dieser Touren zu sichern, kann nur eine bestimmte Anzahl mitwandern. Eine Voranmeldung ist nicht möglich. Wann, wo, welche Tour losgeht, erfahren Sie hier.

Ranger mit Natationalparkführerin beim Messeauftritt