Natürlich, mit Geschichte!

Nationalpark für Mensch, Natur und Region

Nationalparke sind ein weltweit erfolgreicher Weg zum Naturschutz. Sie eröffnen die Möglichkeit für eine vom Menschen weitgehend unbeeinflusste Naturentwicklung. Sie ermöglichen die freie Entfaltung natürlicher Abläufe – also Prozessschutz – auf größerer Fläche. 

So können besonders für störungsempfindliche Arten größere, zusammenhängende Lebensräume entstehen. 

Nationalparke

  • dienen als Referenzräume für die wissenschaftlich qualifizierten Beobachtungen natürlicher Abläufe
  • können zu hochwertige Bildungs- und Erlebnisangeboten für Wald- und Naturschutz werden
  • können Menschen so begeistern, dass sie sich für zentrale und globale Fragen unseres Jahrhunderts interessieren
  • eröffnen neue Perspektiven für ländliche Räume. Ein Nationalpark wirkt nach außen und kann neue wirtschaftliche Impulse im Umfeld anstoßen. Langfristig können Nationalparke und die umgebende Kulturlandschaft einen anziehungsstarken Kontrast bieten
  • gelten und wirken als Marke für ungetrübtes Naturerleben. Sie bieten den Menschen eine Gegenwelt zum Leben und Arbeiten in Städten, zum Stress des Alltags. Sie lassen den notwendigen mentalen, seelischen und körperlichen Ausgleich zu
  • können das Selbstverständnis der Bevölkerung in der Region verändern und Aufbruchstimmung erzeugen
  • können mit beachtlichen Wertpotenzialen die nachhaltige, wirtschaftliche Entwicklung - zum Beispiel auf der Basis naturtouristischer Angebote - fördern
  • können als Marke dienen, die das Selbstverständnis einer Region prägt und diese Region über die Landesgrenzen hinaus bekannt macht
  • können mit ihrer Wildnis ruhebedürftigen oder auch sportlich aktiven Menschen dazu dienen, in der Freizeit "Natur pur" zu erleben und zu genießen

In Rheinland-Pfalz will die Landesregierung diese Chancen jetzt nutzen. Ein Nationalpark kann ein Leuchtturmprojekt für den Tourismus in der Region darstellen und zugleich ein Alleinstellungsmerkmal für Rheinland-Pfalz sein.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung sieht einen Nationalpark als Chance, einen Beitrag zum Erhalt der Natur unserer Heimat zu leisten. Ein Nationalpark könnte in seinen Grenzen ein Stück natürliche Wildnis entstehen lassen. Diese wäre ein nur kleiner, aber wertvoller Teil der Kulturlandschaft, die sich ständig verändert und weiterentwickelt. 

Das Ungestörte und Unbeeinflusste, die Gewissheit höchstmöglicher Naturnähe und die Rückgabe von Lebensraum an die Natur sind starke Momente der Nationalparkidee.

Nach oben