Natürlich, mit Geschichte!

Bürgerforum und Bürgerbeteiligung

Mindestens einmal im Jahr lädt das Nationalparkamt zu einem Bürgerforum ein, um alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über Entwicklungen und Planungen im Nationalpark frühzeitig zu unterrichten und die Menschen der Region aktiv einzubeziehen. Hier besteht die Möglichkeit, Fragen zu klären und geplante Maßnahmen zu erörtern – das gilt auch für die Aufstellung des Nationalpark-Plans und des Wegeplans.

Das Nationalparkamt hat die Pflicht, eine darüber hinausgehende, zum Beispiel projektbezogene Bürgerbeteiligung zu unterstützen und Mitwirkungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Grafik Nationalparkgremien