Nationalpark Hunsruck-Hochwald

Natürlich, mit Geschichte!

In einer Fläche von 10.000 ha erstreckt sich der Nationalpark Hunsrück-Hochwald über die Hochlagen des Hunsrücks. Das Bundesamt für Naturschutz zählt das Gebiet schon heute zu einer "Hotspot-Region für biologische Vielfalt".

Erfahren Sie hier mehr >

- Wichtiger Hinweis -

Die K49 zwischen Börfink und Thranenweier sowie der Parkplatz des Rangertreffs Thranenweier sind aktuell gesperrt.

Weitere Infos >

Ende August besuchte eine vierköpfige Delegation des chinesischen Nationalparks...weiterlesen >

Auf der Nationalpark-Akademie im August steht ein Thema im Vordergrund, das in...

Die Rheinland-Pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken besucht Netzwerktreffen...weiterlesen >

Nationalpark erhält Auszeichnung der Vereinten Nationen

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald hat eine Auszeichnung der UN-Dekade Biologische Vielfalt erhalten. Im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“  wurde das Inklusions-Projekt „Ein Nationalpark für alle“ gewürdigt. Beim Festakt am Rangertreffpunkt Thranenweier im Nationalpark waren die Umweltministerien aus Rheinland-Pfalz und Saarland zugegen.

Weiterlesen >

Die nächsten Veranstaltungen

5 Einträge gefunden

Samstag, 22.09.2018
Start: 19:30 Uhr

Hören Sie Natur! Die Ruhe im Nationalpark wird dabei um den Monatswechsel...

Eine Anmeldung ist erforderlich, Kosten: 10 € p. P. (Kinder bis 14 Jahre kostenlos)

Samstag, 06.10.2018
Start: 14:00 Uhr

Fotomotive gibt es viele, jedoch muss man wissen wo und wann. Gehen Sie mit uns...

Eine Anmeldung ist erforderlich, Kosten: 10 € p. P. (Kinder bis 14 Jahre kostenlos)

Samstag, 20.10.2018
Start: 14:00 Uhr

Tauchen Sie mit uns ein in die Geschichte am Erbeskopf. Eine Zeitreise vom...

Eine Anmeldung ist erforderlich, Kosten: 10 € p. P. (Kinder bis 14 Jahre kostenlos)

Samstag, 03.11.2018
Start: 14:00 Uhr

Schinderhannes war ein Räuberhauptmann, der von den einen als Räuber und von...

Eine Anmeldung ist erforderlich, Kosten: 10 € p. P. (Kinder bis 14 Jahre kostenlos)

Samstag, 17.11.2018
Start: 14:00 Uhr

Der Nationalpark bietet viele urwaldähnliche Ecken. Lernen Sie den Urwald des...

Eine Anmeldung ist erforderlich, Kosten: 10 € p. P. (Kinder bis 14 Jahre kostenlos)

Essen, Trinken & Schlafen


Sie suchen Gastgeber, die sich mit den Zielen des Nationalparks identifizieren? Unsere touristischen Nationalpark-Partner wurden auf Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit von einem unabhängigen Gremium geprüft.

Nationalpark-Partner >

Weitere Unterkünfte & touristische Angebote finden Sie hier:
Nationalparkregion-Hunsrueck-Hochwald
Hunsrück-Touristik
Naheland-Touristik
Gastlandschaften Rheinland-Pfalz
Urlaub im Saarland


Nationalpark barrierefrei

Inklusion bedeutet nicht nur Angebote für Rollstuhlfahrer zu schaffen, sondern für jede Art der Beeinträchtigung. "Der Nationalpark ist für alle da", das ist eines unserer wichtigen Ziele. Hier finden Sie Infos:

Für Menschen mit Gehbeeinträchtigung >

Für Menschen mit Hörbeeinträchtigung >

Für Menschen mit Sehbeeinträchtigung >

Für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung >

Projekte & Partnerschaften

Partnerschaft mit dem Nationalpark Nyungwe in Ruanda
Weitere Infos >


EU Life Projekt Moore und Hangmoore

Weitere Infos >

LIFE-IP ZENAPA - Zero Emission Nature Protection Areas
Weitere Infos >

Forschungsserver des Nationalparks Hunsrück-Hochwald
Zum Forschungsserver >