Nationalpark Hunsruck-Hochwald

Besucher

Aktuelles wegen Corona

Es finden im Nationalpark wieder erste begleitete Touren statt.

> Hier finden Sie einen Überblick über das aktuelle Touren-Angebot im Nationalpark

> Das Nationalpark-Tor Erbeskopf ist wieder geöffnet!

> Mit unserer neuen Nationalpark-App können Sie jederzeit digital begleitete Touren im Nationalpark gehen.

> Die Trekking-Camps können ab Samstag 15.08.2020 gebucht werden.

> Hier finden Sie alle Angebote in der Nationalpark-Region.

Es fallen aber weiterhin alle anderen Veranstaltungen aus.

Das Nationalparkamt ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Mitarbeiter der Verwaltung sind per Mail und telefonisch erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Aktuell erhöhte Waldbrandgefahr

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald bittet Besucher um Vorsicht, denn im gesamten Nationalpark herrscht aufgrund extremer Trockenheit eine erhöhte Brandgefahr.

Daher appellieren wir an alle Gäste: Bitte halten Sie sich an die Sicherheitsvorschriften und tun Sie nichts Unüberlegtes im Wald!

Weitere Informationen & alle Sicherheitsvorschriften >

Anreisen & Orientieren

Hier finden Sie alle wichtigen Orte und Einstiegspunkte
im Nationalpark im Überblick:

> Übersichtskarte
> Nationalparktore
> Touristische Informationsstellen
> Anfahrt

Entdecken

Sie wollen den Nationalpark auf eigene Faust entdecken.
Zu Fuss, mit dem Rad oder auf dem Pferd.
Es gibt viele Möglichkeiten, zum Beispiel:

> Zu Fuß
> Mit dem Rad
> Mit dem Pferd
> Geocaching

Barrierefrei den Nationalpark entdecken

Essen, Trinken & Übernachten

> Nationalpark-Partner
Unsere touristischen Nationalpark-Partner wurden auf Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit von einem unabhängigen Gremium geprüft.

> Trekking-Camps
Nachts unter dem Sternenhimmel schlafen und den Sonnenaufgang in der freien Natur erleben...