Die Ziele eines rheinland-pfälzischen Nationalparks

Der Nutzen für die Natur und die Region

Ein Waldnationalpark in Rheinland-Pfalz.
Buchenwälder sind weltweit nur in Zentraleuropa anzutreffen. Rheinland-Pfalz als eines der waldreichsten deutschen Bundesländer trägt besondere Verantwortung bei der Aufgabe, forstwirtschaftlich ungenutzte Buchenwälder wieder entstehen zu lassen.

Ein Nationalpark -in Rheinland-Pfalz- kann mehreren wichtigen Zielen dienen: 

Der Nutzen für die Natur

Der Nutzen für die Region

Die Menschen sind ein Teil der Natur. Sie sind auf Landnutzung angewiesen, um zu leben und zu überleben. Menschen benötigen jedoch auch wilde und natürliche Räume, in denen sie besondere Erlebnisse sammeln können. Natürliche „Wildnis“ stellt für die menschliche Psyche eine besondere Kraftquelle dar. Das erklärt, warum Nationalparke die Naherholung, den Tourismus und damit die wirtschaftliche Entwicklung der sie umgebenden Region fördern.

Eine solche „Wildnis“ inmitten genutzter Landschaften zuzulassen, ist Teil der gesellschaftlichen Verantwortung für nachfolgende Generationen, sozusagen ein Generationenvertrag.