Nationalpark Hunsruck-Hochwald

Veranstaltung

Montag, 25.11.2019
Start: 19:00 Uhr | Hopstädten-Weiersbach, Umweltcampus Birkenfeld

Nationalpark-Akademie "Im Kleinen das Große entdecken"

Eine neue Bilderreise des Naturfotografen und Nationalparkmitarbeiters Konrad Funk

 

Die nächste Nationalpark-Akademie am Montag, 25. November 2019 startet um 19:00 Uhr am Umwelt-Campus Birkenfeld, Neubrücker Straße, 55768 Hoppstädten-Weiersbach im Kommunikationsgebäude, Raum 9938

Entdecken Sie viele spektakuläre und faszinierende Bilder mit besonderen Blickwinkeln. Freuen Sie sich auf wilde Tierbilder! Es geht dabei um Insekten wie Schmetterlinge und Käfer. Aber auch die Vogelwelt kommt nicht zu kurz. Naturwaldreservate im Nationalpark bieten reichlich Brutgelegenheit. Heimische Wildtierarten wie Igel, Marder, Fuchs, Reh, Wildschwein und Hirsch präsentieren sich ebenfalls vor der Linse. Am Ende wird es spannend: Wer beim Bildervortrag gut aufpasst und ein wenig Glück hat, kann bei der Verlosung im Anschluß gewinnen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich. Während der Veranstaltung bietet das „Waldtischleindeckdich“ kleine Speisen und Getränke mit regionalen Produkten an.

Die Vortragsreihe der Nationalpark-Akademie ist neben dem Bürgerforum ein wichtiger Baustein der Bürgerbeteiligung. Sie will den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern erö­ffnen und Erkenntnisse der Natur, Heimat- und Kulturgeschichte, Geologie und Archäologie sowie der Regional- und Tourismusentwicklung vermitteln.