Wichtige Meldung

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf das Corona-Virus sind bis auf Weiteres alle Veranstaltungen des Nationalparks abgesagt.

Dies betrifft alle Ranger-Angebote, Führungen in der Ausstellung, Umweltbildungstermine wie Junior Ranger- und Schulklassen-Angebote sowie die Nationalpark-Akademie. Das Nationalpark-Tor Erbeskopf (Hunsrückhaus) bleibt ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen. Alle Rangerveranstaltungen fallen hier aus.

Der Start der Trekking-Camps im Nationalpark Hunsrück-Hochwald wird unter Vorbehalt auf den 01.05.2020 verschoben. Leider sind die Camps daher nicht ab 01. April buchbar.


Die Angebote von Kirche im Nationalpark (Pilgertouren, usw.) fallen ebenfalls bis auf Weiteres aus.


Das Nationalparkamt ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Mitarbeiter der Verwaltung sind per Mail und telefonisch erreichbar.


Wir bitten um Ihr Verständnis!

Alle aktuellen Meldungen >

In einer Fläche von 10.000 ha erstreckt sich der Nationalpark Hunsrück-Hochwald über die Hochlagen des Hunsrücks.

Das Bundesamt für Naturschutz zählt das Gebiet schon heute zu einer "Hotspot-Region für biologische Vielfalt".

Urige Wälder und eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt prägen das Bild. Ein Mittelgebirge mit schier endlosen Waldarealen kennzeichnet die Landschaft und grenzt sie von den umliegenden, bekannten Weinanbaugebieten, der Mosel, dem Rhein, der Nahe und der Saar ab.

Weiterlesen ...

Wichtige aktuelle Meldung

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf das Corona-Virus sind bis auf Weiteres alle Veranstaltungen des Nationalparks abgesagt. Das Nationalpark-Tor Erbeskopf (Hunsrückhaus) bleibt ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen. Alle Rangerveranstaltungen fallen hier aus.


Wir bitten um Ihr Verständnis!

Erleben Sie die neue Nationalpark-Ausstellung!

Am Nationalpark-Tor Erbeskopf hat die erste Nationalpark-Ausstellung eröffnet.

Lassen Sie sich mit Inszenierungen und interaktiven Exponaten in die vielfältigen Landschaften und artenreichen Lebensräume des Nationalparks entführen!

Täglich 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Der Eintritt ist kostenfrei.

> Weitere Infos

(Hinweis: Der Kalender ist derzeit ausgesetz, wegen aktueller Absage von allen Veranstaltungen bis auf weiteres)

Themenjahr "Natur schützt Klima – Klima schützt Natur"

Für die Nationalen Naturlandschaften in Rheinland-Pfalz stehen die Jahre 2020/21 ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Mit diesem Schwerpunktthema möchten die Naturlandschaften spürbar machen, wie entscheidend der Klimaschutz für den Erhalt der Biologischen Vielfalt ist.

Weitere Infos >

Essen, Trinken & Schlafen

Sie suchen Gastgeber, die sich mit den Zielen des Nationalparks identifizieren? Unsere touristischen Nationalpark-Partner wurden auf Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit von einem unabhängigen Gremium geprüft.

Unsere Nationalpark-Partner >

Nationalpark barrierefrei

Inklusion bedeutet nicht nur Angebote für Rollstuhlfahrer zu schaffen, sondern für jede Art der Beeinträchtigung. "Der Nationalpark ist für alle da", das ist eines unserer wichtigen Ziele.

Hier finden Sie Infos:
Für Menschen mit Gehbeeinträchtigung >

Für Menschen mit Hörbeeinträchtigung >

Für Menschen mit Sehbeeinträchtigung >

Für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung >

Projekte & Partnerschaften

Partnerschaft mit dem Nationalpark Nyungwe in Ruanda | Weitere Infos >

EU Life Projekt Moore und Hangmoore | Weitere Infos >

LIFE-IP ZENAPA - Zero Emission Nature Protection Areas | Weitere Infos >

Forschungsserver des Nationalparks | Zum Forschungsserver >

WasserWissensWerk | Zur Website >