Einzelansicht

Erste Ausstellung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald am Erbeskopf startet am 16. Dezember >
< Ferienwohnung „Bei Schmidde“ als Partner anerkannt
16.11.2018 16:20 Uhr Alter: 1 year
16.11.2018

Altes Pfarrhaus aus Hunolstein ausgezeichnet

Neues aus dem Nationalpark-Partner-Netzwerk

Übergabe der Partner-Tafel

Das Netzwerk der Nationalparkpartner begrüßt das „Alte Pfarrhaus“ aus Hunolstein als das 35. Mitglied. Mit den Worten: „Der Nationalpark bietet nicht nur Pilgertouren, sondern nun auch Übernachtungen in einem ehemaligen Pfarrhaus im Herzen des Hunsrücks. Mit voller Hingabe kümmern wir uns um unsere Gäste und um die Netzwerkarbeit der Nationalpark-Partner. Gemeinsam bringen wir die Region voran!“, erklären Stefanie und Bernd Specker ihr Interesse an der Partnerschaft.

Das Pfarrhaus ist „Service Q“ zertifiziert und Mitglied in der Regionalinitiative „Ebbes von Hei“. Die „DTV- 4 Sterne“ Zertifizierung garantiert hohe Qualität. Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit: Das ist das Ziel der Partnerinitiative. Sören Sturm, zuständiger Ansprechpartner für die Betriebe, weiß: „Mit dem Ehepaar Specker bekommt die Partnerinitiative einen echten Aktivposten hinzu. Bereits bevor sie Partner waren, haben sie schon Netzwerkveranstaltungen organisiert. Sie wissen auch, dass es dabei nicht allein um einen touristischen Nutzen geht. Im Kern geht es um den Nationalpark und den Schutz der Natur und Umwelt. Das verkörpern sie gepaart mit viel Engagement und Leidenschaft.“

Der Nationalpark Hunsrück- Hochwald gratuliert dem neuen Partner und freut sich auf die Zusammenarbeit in einem starken Netzwerk. Fast 90 Bewerbungen sind bis heute eingegangen. Von ihnen wurden 27 Gastgeber bereits vor einem Jahr ausgezeichnet. Nun geht es weiter. Schritt für Schritt. Für mehr Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit rund um den Nationalpark.

Erfahren Sie mehr hierzu unter
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de/partner