Nationalpark Hunsruck-Hochwald
09.11.2018 16:01 Uhr Alter: 317 days
09.11.2018

Blockhaus Gollenberg als Partner ausgezeichnet

Neues aus dem Nationalpark-Partner-Netzwerk

Isolde und Gerhard Ohlde

Das Netzwerk der Nationalparkpartner begrüßt das „Blockhaus Gollenberg“ als das 33. Mitglied. Isolde und Gerhard Ohlde beschreiben das Blockhaus mit den Worten: „Leben in Natur pur und das am Südrand des Nationalparks Hunsrück-Hochwald. Romantische Abende am großen Steinofen. Traumhafte Aussichten über Berge, Täler und Wälder. All das bietet unser uriges Blockhaus aus regionalen Hölzern.“

Das Blockhaus Gollenberg steht erst seit Gründung des Nationalparks zur Verfügung. Es wurde aufwändig saniert. Auch an moderne energetische Lösungen wurde dabei gedacht. Nun ist es auch „Service Q“ zertifiziert und Mitglied in der Regionalinitiative „Birkenfelder Originale“. Nicht nur die „DTV 5- Sterne“ Zertifizierung steht für überdurchschnittliche Qualität, die es nach EUROPARC zu erfüllen gilt. Das bestätigt auch die 10 Punkte Bewertung bei booking.com. Herr Dr. Egidi, Leiter des Nationalparks, gratuliert und erklärt: „Das Blockhaus Gollenberg besteht nicht nur von außen aus Holz, sondern ist  auch von innen nahezu vollständig mit Holz eingerichtet. Die gemütliche Atmosphäre des Blockhauses lädt auch zum mehrtägigen Verweilen ein. Ein perfekter Ausklang nach einer Wanderung im Nationalpark.“

Der Nationalpark Hunsrück- Hochwald gratuliert dem neuen Partner und freut sich auf die Zusammenarbeit in einem starken Netzwerk. Fast 90 Bewerbungen sind bis heute eingegangen. Von ihnen wurden 27 Gastgeber bereits vor einem Jahr ausgezeichnet. Nun geht es weiter. Schritt für Schritt. Für mehr Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit rund um den Nationalpark.

Erfahren Sie mehr hierzu unter
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de/partner