Nationalpark Hunsruck-Hochwald
21.11.2018 10:06 Uhr Alter: 27 days
21.11.2018

Hotel Hochwald-Café aus Morbach neuer Partner

Neues aus dem Nationalpark-Partner-Netzwerk

v.l.n.r. Uwe Pölcher, Dorothea Ertz-Pölcher, Sören Sturm

Das Netzwerk der Nationalparkpartner begrüßt das „Hotel Hochwald-Café“ aus Morbach als das 36. Mitglied. Warum sie hinter einer Partnerschaft mit dem Nationalpark stehen, erklärt Familie Ertz-Pölcher mit den Worten: „Der Hochwald liegt uns am Herzen – das zeigt schon unser Name! Besucher können ihre Sonntagstour durch den Nationalpark entspannt in unserem Traditionscafé mit einem Frühstücksbuffet beginnen, sowie mit hausgemachtem Kuchen den Nachmittag ausklingen lassen.“

Das Hotel Hochwald-Café ist ServiceQ-zertifiziert und Mitglied in der Regionalinitiative „Ebbes von Hei“. Zudem ist es mit DEHOGA 3-Sternen zertifiziert. Bei booking.com erzielt der Betrieb 8,8 von 10 Punkten. Herr Dr. Egidi, Leiter des Nationalparks, freut sich: „Wer noch die Gründungsphase des Nationalparks vor Augen hat, weiß, dass es gerade für Betriebe aus Morbach etwas Besonderes ist, sich als Partner offiziell zum Nationalpark zu bekennen. Mitten in Morbach liegt das Café. Damit setzt die Familie Ertz-Pölcher neben der Familie Armbruster ein klares Zeichen auch für andere. Die Chance des Nationalparks mit seinem starken Netzwerk aus Partnern heißt es zu nutzen, wenn Betriebe einen Treffpunkt für Nationalparkgäste darstellen wollen.“

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald gratuliert dem neuen Partner und freut sich auf die Zusammenarbeit in einem starken Netzwerk. Fast 90 Bewerbungen sind bis heute eingegangen. Von ihnen wurden 27 Gastgeber bereits vor einem Jahr ausgezeichnet. Nun geht es weiter. Schritt für Schritt. Für mehr Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit rund um den Nationalpark.

Erfahren Sie mehr hierzu unter
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de/partner