Nationalpark Hunsruck-Hochwald
19.10.2018 14:55 Uhr Alter: 1 year
19.10.2018

Neues aus dem Nationalpark-Partner-Netzwerk

Café Kelte Katz jetzt auch offizieller Partner des Nationalparks

Übergabe der Partnertafel

Das Netzwerk der Nationalparkpartner begrüßt das „Café Kelte Katz“ als das 28. Mitglied. Elisabeth Spindler berichtet:  „Wir haben in einem Leerstand ein vom Nationalpark inspiriertes Café eröffnet und beleben damit den Ortskern Nohfelden in der gleichnamigen Nationalpark-Gemeinde. Unsere Kunden bekommen bei uns nicht nur täglich frische Backwaren, sondern werden auch rund um den Nationalpark informiert. Deshalb engagieren wir uns als Partner."

Das Café ist „Service Q“ zertifiziert und Mitglied in der Regionalinitiative „Ebbes von Hei“. Birgit Grauvogel, Vergaberatsvorsitzende der Partnerinitiative und Geschäftsführerin der Tourismus Zentrale Saarland, betont: „Wer das Café besucht, sieht sofort die Verbundenheit zum Nationalpark. Das Café Kelte Katz ist ganz im Design des Nationalparks eigerichtet. Es werden zudem Produkte wie der Hochwaldkaffee verkauft, mit dessen Erlös auch die Junior Ranger unterstützt werden. Aus touristischer Sicht ist das Café eine wichtige Infostelle in der Region.“ Sören Sturm, Abteilungsleiter und zuständiger Ansprechpartner für die Betriebe, ergänzt: „Besonders schön ist, dass Traditionsbetriebe wie die Bäckerei Spindler den Nationalpark als Chance begreifen. Arbeitsplätze werden geschaffen, Familien zusammengeführt, der Dorfkern belebt, neue Produkte entwickelt. So gibt es hier auch die Keltenkatze auf einem Sauerteigbrot aus regionalen Erzeugnissen. Ein Impuls auch für die anderen Filialen. Der Nationalpark kommt damit auch stärker im Alltag der Menschen vor.“

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald gratuliert dem neuen Partner und freut sich auf die Zusammenarbeit in einem starken Netzwerk. Fast 90 Bewerbungen sind bis heute eingegangen. Von ihnen wurden 27 Gastgeber bereits vor einem Jahr ausgezeichnet. Nun geht es weiter. Schritt für Schritt. Für mehr Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit rund um den Nationalpark.

Erfahren Sie mehr hierzu unter
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de/partner