Nationalpark Hunsruck-Hochwald
14.06.2021 17:55 Uhr Alter: 173 days
14.06.2021

Saar-Hunsrück-Steig: die Natur ändert die Strecke

Neuer Wegeverlauf auf der Etappe 10: Der Saar-Hunsrück-Steig hat seit dem Frühling 2021 auf einen neuen Verlauf, da der Schneebruch des Winters 2020/21 die alte Wegetrasse zu stark beeinträchtigt hat.

Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald darf Natur Natur sein – da kann es schon einmal vorkommen, dass ein Wanderweg verlegt werden muss.

Zu solchen Wege-Änderungen kann es in einem Nationalpark immer mal wieder kommen. Oft und so auch in diesem Fall, haben sie etwas Gutes: ab sofort führt der Steig die Wanderer über Thranenweier und somit vorbei an Arnikawiesen, der Heimat der Gelben Wiesenameise, dem Thranenweier und durch das Tal des Traunbaches.

Die Etappe verlängert sich um ca. 5,5 km mit einer wunderschönen Wegstrecke und ganz viel Natur, mitten im Herz des Nationalparks.

Weitere Infos zum Saar-Hunsrück-Steig über:
www.saar-hunsrueck-steig.de