Nationalpark Hunsruck-Hochwald
27.10.2021 13:36 Uhr Alter: 38 days
27.10.2021

Vorsicht vor herabfallenden Ästen im Nationalpark

Aufgrund des Sturmtiefs ist im Gebiet weiterhin Vorsicht geboten.

Der Schaden, den Sturmtief "Ignatz" im Nationalpark Hunsrück Hochwald hinterlassen hat, ist zum größten Teil beseitigt. Die Hauptwege sind wieder frei. Trotzdem besteht aber weiterhin eine Gefahr von herabfallenden Ästen. Deswegen ist Vorsicht geboten. Die Nationalpark-Verwaltung bittet alle Besucher um Beachtung.