Nationalpark Hunsruck-Hochwald
25.04.2022 11:13 Uhr Alter: 28 days
25.04.2022

Der Nationalpark-Bus kommt ins Rollen

Erste Bustour am 15. Mai 2022

Hiermit kommt ein weiteres Angebot, welches nicht nur für Gäste, sondern auch für die heimische Bevölkerung um die Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald ist und um diese neu zu erleben. Ähnlich wie beim Erfolgsprojekt "Soonwald-Bus" werden bekannte, vergessene oder einfach nur schöne Plätze angesteuert, an denen es viel zu erzählen und zu sehen gibt. Freuen Sie sich auf die Möglichkeit, im Rahmen einer moderierten Busfahrt das Wissen um die Heimat  zu erweitern.  Die Tourleitung wird Herr Dr. Egidi, Leiter des Nationalparkamts an diesem Tag übernehmen.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

 

Programm:

Start: 10.00 Uhr am Bahnhof Idar-Oberstein
Ende: gegen 17.00 Uhr am Bahnhof Idar-Oberstein

Begrüßung und Vorstellung des Programms im Bus

Station 1: Weiherschleife Idar-Oberstein

                Einblick in die Welt der Edelsteine

Station 2: Erbeskopf

     Besuch der Aussichtsplattform „Windklang“ am höchsten Berg von Rheinland-   

     Pfalz

Station 3: Nationalpark-Tor Erbeskopf

   Besuch der Nationalpark-Ausstellung und Möglichkeit zum Mittagessen   

   (Mittagessen - Selbstzahler)

Station 4: Barrierefreier Steg in Thranenweier

     Einblick in die Welt der Moore im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Station 5: Eisenhütte Abentheuer

    Gießvorführung in der hist. Schmiede und Kaffee/Kuchen (incl.)

 

Die Kosten für die Tour incl. der im Programm genannten Leistungen betragen pro Person 35,-- € per Vorauskasse

Anmeldungen und Zahlungen an: Westrich-Reisen 06783 99500 – info(at)westrich-reisen.de

Die Tour findet vorbehaltlich einer ausreichenden Mindestteilnehmerzahl statt.